Echt Wahr?! Skifreizeit 2.0

Wie die Regeln der Skifreizeit immer befolgt werden
Auf der Skifreizeit gilt die Regel, dass man nicht auf die Zimmer der anderen gehen und sein eigenes Zimmer auch nur zum Duschen oder Schlafen betreten darf. Einige Mädchen hatten jedoch keine Lust, mit ihren Mitschülern Gesellschaftsspiele zu spielen und verschwanden nach oben. Sie unterhielten sich und lachten viel, bis sie plötzlich hörten, dass ein Lehrer die Treppe hochkam. Blitzschnell sprangen sie in ihre Betten. Doch für eine der Schülerinnen war kein Bett mehr übrig, sodass sie sich in aller letzter Minute im Schrank versteckte. Der Lehrer kam herein und kontrollierte, ob alle tatsächlich auch im richtigen Zimmer waren. Alle versuchten ihre Lachkrämpfe zu unterdrücken und sagten, dass sie in das Zimmer gehörten. Aus dem Schrank war glücklicherweise nichts zu hören. Der Lehrer verließ das Zimmer und alle atmeten erleichtert auf.

 

von Alina Kuhlmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s