Ostern ≠ Ostern ?

In Deutschland kommt zu Ostern der Osterhase, aber wie sieht das in anderen Ländern aus?
Zum Beispiel in Frankreich gibt es erst seit kurzem den Osterhasen und die Franzosen sprechen jährlich vom sogenannten ‚Poisson d’Avril‘, dem Osterfisch. Dies basiert allerdings auf einem Aprilscherz. Kinder in ganz Frankreich versuchen am ersten April, den Erwachsenen Papierfische an die Kleidung zu heften.
Allerdings ist der Fisch auch ein Symbol des Christentums und deshalb gut geeignet für das Osterfest.
In Österreich ähnelt das Osterfest dem deutschen Osterfest. Auch ein Osterfeuer wird gezündet, anschließend nehmen die Kinder das Feuer mit ins Haus, da dies für Segen sorgen soll.
In China ist das Osterfest nicht sehr bekannt, da dort viele Menschen buddhistischen Glaubens oder gar nicht religiös sind. Das Ei hat dort aber ebenfalls eine große Bedeutung und steht wie in Europa für Leben.

 

von Alina Kuhlmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s